Beratung bei der Akquisition einer gewerblichen Immobilie in der Stadtmitte Prags

Die Rechtsanwaltskanzlei ŠZ betreute den Verkauf einer zu Gunsten von WPB Capital spořitelní družstvo besicherten Gewerbe-/Wohnimmobilie in Prag. Im Rahmen eines gegen WPB Capital anhängigen Verfahrens wurde die Verwaltung eines der Kredite auf die Tschechische Republik (Amt für die Vertretung des Staates in vermögensrechtlichen Angelegenheiten (auf Tschechisch: Úřad pro zastupování státu ve věcech majetkových)) übertragen. Im Rahmen des Verkaufs mussten zunächst die an der besagten Immobilie bestellten Pfandrechte freigegeben und die Verhandlungen mit den Gläubigern derart koordiniert werden, dass die übertragene Immobilie frei von jeglichen Belastungen wurde. Diesbezügliche Rechtsdienstleistungen hat Rechtsanwältin Vladislava Kučerová erbracht.