Beratung bei grenzüberschreitender Akquisition

Die Rechtsanwaltskanzlei ŠZ als leitende Kanzlei hat einen Investor bei einer grenzüberschreitenden Akquisition einer 100%-igen Beteiligung an einem im Bereich der Lichtmikroskopie agierenden Technologie- und Produktionsunternehmen rechtlich vertreten. Das betreuende Anwaltsteam wurde vom Rechtsanwalt Pavel Široký geleitet. An den Beratungsleistungen waren zudem Rechtsanwältin Vladislava Kučerová und Rechtsanwaltskonzipient Pavel Vejmola beteiligt.